FileMaker® Pro 11 Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten

Version 2

    Einführung in Terminaldienste

     

    Die Terminaldienste sind eine Komponente von Windows 2003 und Windows Server 2008, mit der Sie von einer Reihe von Rechnern entfernt auf Anwendungen zugreifen können, die auf einem Windows 2003 bzw. 2008-Server installiert sind. Hierbei werden die meisten Netzwerkverbindungsarten unterstützt.

    Die Terminaldienste bestehen aus drei Komponenten: dem Server, dem Client und dem Protokoll, über das der Server mit dem Client kommuniziert.