Neu in 14: AV-Wiedergabe-Interaktion

Version 7

     

     

     

     

    In FileMaker Go 14 kann der Benutzer direkt im Layout Video- und Audioaufnahmen wiedergeben, ohne auf Vollbild zu wechseln, und dann während der Medienwiedergabe weiter mit der Lösung interagieren. Diese neue Interaktionsmöglichkeit wird durch die nachfolgend aufgeführten Optionen zur Scripterstellung wesentlich bereichert. Durch Kombinieren dieser Elemente können Sie eindrucksvolle Lösungen für die Prüfung digitaler Inhalte, die Schulungsauthentifizierung und andere interessante und praktische Anwendungen kreieren:

    Scriptschritte

    • AVPlayer – Wiedergabe beginnt die Medienwiedergabe.
    • AVPlayer – Optionen festlegen ändert die Wiedergabeeinstellungen für Medien, deren Wiedergabe bereits läuft.
    • AVPlayer-Wiedergabestatus festlegen ändert den Wiedergabestatus der aktuell wiedergegebenen Mediendatei.


    Script-Trigger

    • BeiObjektAVPlayerÄnderung löst ein Script aus, wenn sich der Wiedergabestatus für die Medien in einem Objekt (d. h. einem Containerfeld oder Web Viewer) ändert.
    • BeiDateiAVPlayerÄnderung löst ein Script aus, wenn die Wiedergabe einer Mediendatei bereits läuft und der Wiedergabestatus geändert wird.
    • BeiExternerBefehlErhalten löst ein Script aus, wenn der Benutzer die Wiedergabe einer Mediendatei außerhalb von FileMaker Go beeinflusst.


    Funktion

    • HoleAVPlayerAttribut gibt eine Reihe von Attributen für die Audio-, Video- oder Bilddatei in einem Containerfeld zurück.




     


    Ziel:


    Sie erstellen mithilfe der neuen AV-Scriptschritte, -Trigger und -Funktion einen einfachen interaktiven Prozess für die Wiedergabe von Medien.


    Sie werden eine einfache Serie von ausgelösten Scripts implementieren, die eine Wiedergabe auslösen, sobald ein Benutzer beim Ansehen eines Videos einen Kommentar eingibt. Mit dem Speichern des Kommentars wird auch die Position der Unterbrechung aufgezeichnet und das Video wird automatisch von dieser Position weiter abgespielt.

     

    Da die Pauseposition aufgezeichnet wird, muss der Benutzer diese Information nicht in seinem Kommentar einfügen. Zudem kann jeder, der den Kommentar ansieht, diesen Moment im Video betrachten, um zu verstehen, worum es im Kommentar geht.

     

     

    Bevor Sie beginnen:

     

    Stellen Sie sicher, dass die Beispiellösung „Freigaben“ in FileMaker Pro 14 auf Ihrem PC oder Laptop geöffnet ist. Dieser Rechner sollte sich im selben lokalen Netzwerk befinden wie Ihr iPad, damit er auf dem iPad als bereitgestellte Datei verfügbar ist.

     


    Schritte:

     

    • Script zur Pausierung der Wiedergabe erstellen

      Dieses Script unterbricht die Wiedergabe einer Mediendatei (falls eine wiedergegeben wird), zeichnet die aktuelle Wiedergabeposition der Mediendatei in einer globalen Variablen auf und stoppt dann die Wiedergabe. Wenn keine Mediendatei wiedergegeben wird, wird die globale Variable auf 0 gesetzt.

      Diesmal bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie das Script durch Zeigen und Klicken oder mithilfe der neuen Tastaturfunktionen eingeben. Die Schritte sind weniger spezifisch, also ist das leicht möglich.

     

    1. Öffnen Sie den Scriptarbeitsbereich und erstellen Sie ein neues Script mit dem Namen „Trigger | Pause Wiedergabe“.

    2. Fügen Sie den Scriptschritt „AVPlayer-Wiedergabestatus festlegen“ hinzu und ändern Sie die Scriptoption in „Pause“. Dieser Schritt unterbricht die Wiedergabe der aktuellen Mediendatei.

    3. Fügen Sie den Scriptschritt „Variable setzen“ hinzu und nennen Sie die Variable: $$POSITION

    4. Geben Sie Folgendes für den Wert ein: Wenn ( HoleAVPlayerAttribut ( "playbackState" ) = 0 ; "" ; HoleAVPlayerAttribut ( "position" ) )

      Dieser Ausdruck liefert den Wert 0, wenn die Wiedergabe angehalten wurde. Anderenfalls gibt er die aktuelle (pausierte) Wiedergabeposition zurück.

    5. Fügen Sie erneut den Scriptschritt „AVPlayer-Wiedergabestatus festlegen“ hinzu und ändern Sie die Scriptoption in „ Gestoppt“. Dieser Schritt ändert den Wiedergabestatus von „Angehalten“ in „Gestoppt“.

    6. Vergleichen Sie Ihr Script mit „Trigger | Pause Wiedergabe FERTIG“, um sicherzustellen, dass es richtig ist.

    7. Speichern und schließen Sie das Script.


      Einstellen des Script-Triggers „BeiObjektBetreten“

     

    1. Vergewissern Sie sich, dass das Layout „Freigabedetails | Go - MEDIEN“ (im Ordner Go) im Layoutmodus angezeigt wird.

    2. Ctrl-klicken Sie (OS X) bzw. klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) auf das Feld „Ressourcen::zgt_Kommentar“ in der Mitte des Bildschirms.

    3. Wählen Sie „Script-Trigger einstellen…“ aus dem Einblendmenü. Der Dialog Script-Trigger einstellen wird eingeblendet.

    4. Doppelklicken Sie auf den Trigger „BeiObjektBetreten“ in der Liste der Trigger. Der Dialog Script angeben wird eingeblendet.

    5. Doppelklicken Sie auf das neue Script „Trigger | Pause Wiedergabe“. Das Script wird ausgewählt und das Fenster Script angeben wird geschlossen.

    6. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern und das Fenster Script-Trigger einstellen zu schließen.


      Script zum Fortsetzen der Wiedergabe erstellen

    7. Kehren Sie in den Scriptarbeitsbereich zurück und erstellen Sie ein neues Script mit dem Namen „Wiedergabe fortsetzen“.

    8. Fügen Sie eine Wenn-Anweisung mit der folgenden Bedingung hinzu: $$POSITION > 0

      Wenn für $$POSITION ein positiver Wert vorhanden ist, bedeutet das, dass die Wiedergabe der Mediendatei pausiert und dieser Wert aufgezeichnet wurde.

    9. Fügen Sie innerhalb der Wenn-Anweisung den Scriptschritt „AVPlayer-Wiedergabestatus festlegen“ hinzu und ändern Sie die Scriptoption in „Gestoppt“. Dieser Schritt unterbricht die Wiedergabe der aktuellen Mediendatei, falls gerade eine wiedergegeben wird.


    1. Fügen Sie außerdem in der Wenn-Anweisung den Scriptschritt „AVPlayer – Wiedergabe“ hinzu. Nun werden Sie die Optionen für diesen Schritt ändern.

    2. Ändern Sie die Option Quelle in „Feld“ und wählen Sie das Feld „Bild | Container“ (in „Freigaben“).

    3. Stellen Sie die Option Position auf Folgendes ein: LiesAlsZahl ($$POSITION)

      Damit wird die Startposition des Videos auf den in $$POSITION gespeicherten Wert gesetzt. Die Funktion LiesAlsZahl() ist erforderlich, da Sie die Position als numerisches Äquivalent eines Zeitpunkts angeben müssen.

      Das war's – Ihr Script ist fertig. Allerdings müssen Sie es nun noch einem umfangreicheren Script hinzufügen, das den Kommentar des Benutzers speichert. Dieses Script wird beim Tippen auf „Speichern“ aufgerufen.


    1. Öffnen Sie das Script „Kommentar speichern | Go“.

    2. Fügen Sie den Scriptschritt „Script ausführen“ an das Ende des Scripts (nach dem Kommentar „Teilscript Wiedergabe fortsetzen hier hinzufügen.“).

    3. Wählen Sie Ihr neues Script „ Wiedergabe fortsetzen“ als auszuführendes Script.


      Testen des Prozesses auf dem iPad


    4. Öffnen Sie die bereitgestellte Lösung „Freigaben“ auf Ihrem iPad.

    5. Vergewissern Sie sich, dass das Layout „Freigabeliste“ für iPad angezeigt wird.

    6. Navigieren Sie zum Freigabedatensatz „Laufen im Gras“.

    7. Tippen Sie auf das Videodateisymbol, das über dem Dateinamen angezeigt wird, und wählen Sie die Option „Wiedergabe“.

    8. Tippen Sie auf „Freigeben“, während das Video abgespielt wird. Beachten Sie, dass das Tastenscript ausgeführt wird und zeigt, dass Sie mit der Lösung interagieren können.


    1. Tippen Sie in das Feld „Kommentar“, während die Wiedergabe des Videos weiter läuft. Ein Trigger sorgt dafür, dass das Video automatisch pausiert, und ermittelt die aktuelle Position im Video. Das ermöglicht dem Benutzer, sich dem Kommentar zu widmen, ohne einen Teil des Videos zu verpassen.

    2. Geben Sie einen Kommentar zum Gesehenen ein.

    3. Tippen Sie auf „Speichern“. Der Kommentar wird im unteren Bereich des Bildschirms angezeigt und enthält sowohl den Zeitstempel für den Zeitpunkt der Erstellung als auch die aktuelle Position im Video. Damit kennen andere Personen, die den Kommentar ansehen, den genauen Moment des Videos, über den Sie einen Kommentar abgeben. Das erspart Ihnen eine entsprechende Beschreibung in Ihrem Kommentar.

    4. Setzen Sie das Video fort und lassen Sie es bis zum Ende abspielen.

    5. Tippen Sie auf „Wiedergabe“ rechts neben Ihrem Kommentar. Das Video beginnt an der Stelle, an der Sie Ihren Kommentar eingefügt haben.




     

     

    Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Scriptschritten, den Script-Triggern und der Funktion, die am oberen Rand des Bildschirms aufgeführt sind.


     

    Scriptschritte

     

    • AVPlayer – Wiedergabe beginnt die Medienwiedergabe. Dieser Schritt bietet eine Auswahl von Wiedergabeoptionen, z. B. die Start- und Stopp-Position für die Wiedergabe. Sie können die Quelle für die Medien angeben: ein Layoutobjekt (d. h. ein Containerfeld, das durch Objektname angegeben ist), ein Feld oder einen URL. Sie können auch angeben, ob das Medium als Vollbild, innerhalb des Containerfelds oder nur als Audiospur wiedergegeben wird. (Wenn Ihre Quelle ein URL ist, steht nur Vollbild oder Audio zur Auswahl).


    • AVPlayer – Optionen festlegen ändert die Wiedergabeeinstellungen für Medien, deren Wiedergabe bereits läuft. Dieser Schritt verfügt über ähnliche, aber nicht identische Optionen wie „AVPlayer – Wiedergabe“. Beispielsweise können Sie hier auf dem Sperrbildschirm iOS-Steuerelemente zur Wiedergabe deaktivieren. Sie können auch die Reihenfolge festlegen, in der mehrere Mediendateien wiedergegeben werden.


    • AVPlayer-Wiedergabestatus festlegen ändert den Wiedergabestatus (d. h. Wiedergabe, Angehalten, Gestoppt) der aktuell wiedergegebenen Mediendatei.



    Script-Trigger


    • BeiObjektAVPlayerÄnderung löst ein Script aus, wenn sich der Wiedergabestatus für die Medien in einem bestimmten Containerfeld oder Web Viewer ändert. Dieser Trigger wird nicht nur dann ausgelöst, wenn der Wiedergabestatus vom Benutzer geändert wird, sondern auch dann, wenn die Medienwiedergabe stoppt, weil das Ende erreicht wurde, oder wenn der Wiedergabestatus durch ein Script geändert wird.


    • BeiDateiAVPlayerÄnderung löst ein Script aus, wenn eine Mediendatei aus einem Feld oder URL abgespielt wird und ein Benutzer oder eine Scriptschritteinstellung den Wiedergabestatus ändert. Die folgenden Aktionen können diesen Script-Trigger aktivieren:
      • Ein Benutzer pausiert, stoppt oder spielt eine Mediendatei ab, indem er die Wiedergabesteuerung bzw. Gesten verwendet
      • Ein Video stoppt die Wiedergabe am Ende des Videos
      • Die Mediendatei hält an, weil der Scriptschritt "AVPlayer-Wiedergabestatus festlegen" auf "Gestoppt" eingestellt war
      • Ein Video stoppt, weil der Scriptschritt "AVPlayer - Wiedergabe" beginnt, ein anderes Video abzuspielen

    • BeiExternerBefehlErhalten löst ein Script aus, wenn der Benutzer eine der folgenden Tasten auf dem Sperrbildschirm oder auf einem externen Gerät drückt: Stopp, Wiedergabe, Pause, Wechseltaste „Wiedergabe/Pause“, Weiter, Zurück oder Vorspulen bzw. Zurückspulen.



    Funktion


    • HoleAVPlayerAttribut gibt eine Reihe von Attributen für die Audio-, Video- oder Bilddatei in einem Containerfeld zurück. Dazu gehören die Medienquelle, der Wiedergabestatus, die Präsentation (siehe oben), die aktuelle Wiedergabeposition, die Startposition, die Endposition und viele weitere.