AnsweredAssumed Answered

Feldinhalte aus Bezugsdatensätzen in Textfeld schreiben

Question asked by kip on Aug 26, 2015
Latest reply on Sep 11, 2015 by kip

Hallo,

ich versuche mich gerade an meiner ersten Datenbank mit Filemaker und scheitere gerade an folgendem Problem:

 

Gegeben ist eine Datenbank u.a. mit folgenden Tabellen:

- Projekte (Projekttitel, Ort, etc.)

- Teilprojekte (Bezeichnung, Kosten, etc.)

- Mitarbeiter (Vorname, Nachname, etc.)

 

Jedes Projekt kann ein oder mehrere Teilprojekte haben.

Jeder Mitarbeiter kann an einem oder mehreren Teilprojekten beschäftigt sein.

Jedes Teilprojekt kann von einem oder mehreren Mitarbeitern bearbeitet werden.

 

Die Verknüpfung von Projekten, Teilprojekten und Mitarbeitern habe ich hinbekommen. Jetzt zu meiner Frage ;-)

 

Ich möchte ein (druckbares) Layout erstellen, in dem die Projekte mit ihrem Titel und weiteren Angaben untereinander jeweils in einem kleinen Textblock aufgeführt werden. In diesem Textblock sollen auch Angaben aus den Tabellen Teilprojekte und Mitarbeiter erscheinen, also zum Beispiel

 

Ort Projekt 1

Projekttitel Projekt 1

Projektbeschreibung Projekt 1

Bezeichnung Teilprojekt 1, Bezeichnung Teilprojekt 2, Bezeichnung Teilprojekt 3

(Nachname Mitarbeiter 6, Nachname Mitarbeiter 10, Nachname Mitarbeiter 13)

 

Ort Projekt 2

Projekttitel Projekt 2

Projektbeschreibung Projekt 2

Bezeichnung Teilprojekt 1, Bezeichnung Teilprojekt 2

(Nachname Mitarbeiter 3, Nachname Mitarbeiter 8, Nachname Mitarbeiter 9)


etc.


Ich bin davon ausgegangen, dass das Listen-Layout auf der Tabelle Projekte basieren muss und habe nun versucht, die Feldinhalte aus den anderen Tabellen über Platzhalter in ein Textfeld hinzuzufügen. Das funktioniert jedoch nur mit dem jeweils ersten Eintrag.

 

Kurz: Kann ich Feldinhalte aus mehreren Bezugsdatensätzen als kommagetrennten Textblock in ein Layout ausgeben, oder mache ich hier einen grundlegenden Denkfehler?

 

Da ich das Layout gerne auch direkt drucken möchte, möchte ich ungern mit Portalen arbeiten (wenn ich das richtig verstanden habe, sollte man die ohnehin nicht für Drucklayouts verwenden). Die Dateneingabe habe ich über ein Pop-up realisiert.

 

Gruß,

kip

Outcomes