2 Antworten Neueste Antwort am Sep 15, 2015 6:44 AM von Kultgerd

    Filterfunktion in Ausschnitt-Tabelle

    Kultgerd

      Hallo zusammen,

      über eine Self-Join Verknüpfung möchte ich einen Übersetzungvorschlag per Button für die jeweilige deutsche Farbbezeichnung erhalten.

      Die Tabellen sind sehr umfangreich, aber für die Frage tun wir einfach so, als hätten wir nicht alle mgl. Artikeldaten, sondern nur die Farbbezeichnungen für die Sprachen DE, FR und NL.

       

      Um gleiche deutsche Farbbezeichnungen wahlweise "wie schon mal übersetzt" oder auch einmal leicht "modisch" abgewandelt zu verwenden, würde ich gerne per Buttonklick über ein Script aus der Selfjoin den ersten Farbvorschlag in das Feld für FR bzw. dann getrennt davon auch für NL übernehmen. NL mal außen vor, funktioniert im Prinzip genauso.

       

      Durch eine absteigende Sortierung der Self-Join Verknüpfung des Feldes "Farbe_FR" sorge ich dafür, dass es nahezu immer Treffer gibt. EInfach den ersten, der gefunden wird.

       

      Dummerweise hatten sich aber auch schon mal Schreibfehler im ersten gefunden Datensatz eingeschlichen.

       

      Info: Gezeigt wir das Produkt (T-Shirt). Über eine Beziehung wird in einer Ausschnitttabelle die Liste der Farbvarianten gezeigt. Schön wäre es, wenn ich zu dem jeweils aktuellen (Produkt-)Datensatz die jeweils erste gefundene Übersetzung in einer weitern Ausschnitttabelle listen könnte, um sie ggf. zu editieren.

       

      Bsp:

      Produkt: T-Shirt

           Farbe: schwarz

           Farbe: blau

       

      Es gibt z.B. 500 Fälle mit der Farbe schwarz und 300 Fälle mit der Farbe blau. Angenommen, der erste gefundene Farbname der SelfJoin Beziehung zeigt in der Sprache FR für schwarz anstelle noir nun nior, dann wird die falsche Schreibweise immer wieder angeboten. (Das läuft über den Webclient und die User sind froh, wenn sie begreifen, wie man blättert....=> Selbst bezeichnete DAUs).

       

      Ich schaffe es, für die jeweils schon verfügbaren Farben, ALLE Fälle im Ausschnittwerkzeug angezeigt zu bekommen, habe aber keine Filteridee, die mir nur den jeweils ersten gefundenen Datensatz anzeigt. (Blöderweise werden wir noch einige Zeit an FM11 gebunden sein und damit steht mir die schmerzlich vermisste group by Funktion nicht zur Verfügung).

      Idee?? VG

      Gerd

        • 1. Re: Filterfunktion in Ausschnitt-Tabelle
          erolst

          Wenn du in der Tabelle ein nicht-gespeichertes Formelfeld =

           

          Hole ( DatensatzNummer )

           

          anlegst, kannst du den Ausschnitt mit

           

          SelfJoin_Tabelle::cDatensatzNummer = 1

           

          filtern. (Mit dieser Methode und einer geeigneten Formel lässt sich natürlich jeder beliebige Block aus der Bezugsmenge entfernen / behalten.)

           

          Alternative könntest du natürlich auch einfach einen Ausschnitt mit nur einer Zeile verwenden …

           

          Kultgerd wrote:

          Angenommen, der erste gefundene Farbname der SelfJoin Beziehung zeigt in der Sprache FR für schwarz anstelle noir nun nior, dann wird die falsche Schreibweise immer wieder angeboten.

           

          Es sei denn, mann korrigiert den entsprechenden Datensatz!?

          • 2. Re: Filterfunktion in Ausschnitt-Tabelle
            Kultgerd

            Danke schon mal, Erolst. Ich werde das mal so verwenden. Das korrigieren werde ich damit auch vereinfachen können. Wenn die Übersetzer Katalogseite für Katalogseite und Produkt für Produkt durcharbeiten, ist es mühselig, zwischendrin immer mal wieder einen falsch oder vorher schlecht übersetzen Wert erst mal zu suchen.

             

            Einfacher ist es, wenn man den Bezugsdatensatz editierbar daneben stellt. Das ist damit auch jetzt machbar. Hoffe ich. Sehe ich, wenn ich es probiert habe.

             

            Danke schön und einen schönen Tag noch!

             

            Beste Grüße

            Gerd