AnsweredAssumed Answered

Import von *.fp7 und *.FMP12 in Filemaker 13

Question asked by Bernd-H.Brand on Oct 22, 2015
Latest reply on Nov 3, 2015 by Bernd-H.Brand

Guten Tag alle miteinander,

nunmehr habe ich mich entschlossen, meine Runtime-Version von Filemaker 11 auf FM13 umzustellen. Das hat bislang auch keine Probleme gegeben. Nun allerdings komme ich nicht so recht weiter:

 

Meine Datenbank wird bislang von Lehrern als Runtime der Version 11  benutzt. Sie erstellen damit Gefährdungsbeurteilungen für Experimente im Chemieunterricht. Diese Gefährdungsbeurteilungen tauschen sie untereinander aus, um sie weiter zu bearbeiten.

Bislang funktionierte alles auf Basis *.fp7 zur vollsten Zufriedenheit. In Zukunft wird es wohl Schwierigkeiten geben, denn da werden die Benutzer der neuen Runtime (Version 13) von den Kollegen *.fp7 (User der alten Version) und auch *.FMP12 Dateien User der neuen Version) zum Import erhalten. Ich möchte gern ein Skript entwerfen, das den Import weitestgehend automatisiert ablaufen lässt. Die Anwender wissen nicht, welche Dateiendung gerade zum Import ansteht. Das würde auch eher verwirren.

 

Das Skript soll folgendes tun:

1. Es wird eine *.FMP12-Datei angeboten:  Erkennen, dass es sich um eine *.FMP12-Datei handelt -> Datei importieren

oder

2. Es wird eine *.fp7-Datei angeboten: Erkennen, dass es sich um eine *.fp7-Datei handelt -> Datei konvertieren -> sich den neuen Namen (mit der Endung FMP12) merken -> diese Datei importieren

 

Vielleicht reicht es ja, einfach nur den Befehl "Datei konvertieren" vor dem Befehl "Datei importieren" einzufügen. Da muss man dann allerdings wohl 2x die Datei anwählen. Das wäre auch nicht so passend.

 

Vielleicht kann mir jemand helfen

Mit bestem Dank im voraus

 

Bernd-H.

Outcomes