3 Antworten Neueste Antwort am Aug 5, 2016 2:51 AM von file.maker@mybyte.ch

    Datensatz oder Felder gegen Änderung sperren

    R.Martin

      Moin

      ich möchte gerne, dass meine Eingabe, nachdem ich den Datensatz gedruckt habe, nicht mehr verändert werden kann.

      Den Datensatz gegen Eingabe sperren. Sozusagen im Nachherein über einen Skript: Inspektor > Daten > Verhalten > Feldeingabe > bei Blättermodus des Häkchen entfernen.

      noch FM 13

        • 1. Re: Datensatz oder Felder gegen Änderung sperren
          HLandschulz

          Hallo,

           

          da gibt es verschiedene Ansätze:

          1.) einen Scripttrigger auf jedes Feld legen

          2.) Einstellungen in den Felddefinitionen Register "Überprüfung" -> Überprüfung durch Berechnung (auch für jedes Feld)

          3.) in den Sicherheitseinstellungen -> Berechtigungen

           

          Was im Inspektor gemacht wird, betrifft alle Datensätze.

           

          Heike

          • 2. Re: Datensatz oder Felder gegen Änderung sperren
            R.Martin

            Hallo Heike,

            vielen Dank erstmal.

            Vielleicht habe ich mich nicht richtig ausgedrückt. Dass mit dem Inspektor weiß ich und sollte nur eine Eselsbrücke sein. Mit dem Skripttrigger oder der Felddefinitionen Register "Überprüfung" weiß ich nicht, wie ich ein Feld in einem Datensatz nach der Eingabe vor Veränderung schützen kann.

            Es soll jeder in Feld "Betrag" einen Wert eingeben können und wenn er den Button "Wert gesichert" klick, kann keiner diesen Feldinhalt ändern.

            Ich hoffe es ist so deutlicher.

            vg rufus

            • 3. Re: Datensatz oder Felder gegen Änderung sperren
              file.maker@mybyte.ch

              Wie Heike es erwähnt hat, gibt es viele Lösungen. Selber verwende ich für jede Tabelle ein Status-Feld (Typ Formel), das folgende Werte aufweisen kann:

               

              2 = Bearbeiten & Löschen

              1 = Bearbeiten, kein Löschen

              0 = Weder Bearbeiten noch Löschen

               

              In den Sicherheitseinstellungen kann ich dann für entsprechende Berechtigung mit Copy-Paste immer die gleichen Einschränkungen für Bearbeiten, Ansehen, Löschen etc. anlegen. Sozusagen eine vereinfachte weitere Dimension der Benutzerrechte. Beispiel für Berechtigung «Sachbearbeiter»:

              In der Spalte «Bearbeiten»: _Status>0

              In der Spalte «Löschen»: _Status=2

              Für den Super-User bzw. Admin könnten dann andere Enschränkungen gelten:

              In der Spalte «Bearbeiten»: _Status>-1

              In der Spalte «Löschen»: _Status=>-1

               

              Die Formel des _Status-Feldes kann/muss individuell angelegt sein. In Deinem Falls könnte sie wie folgt lauten:

              Wenn(

                // Falls Feldwert gespeichert, bzw. Datensatz definitiv gespeichert

                Datensatz_Definitiv = 1 ;

                0 ;

                // Falls noch nicht gespeichert, wird überprüft, ob Betrag gesetzt ist

                Wenn( istleer( Betrag ) = FALSCH ; 1 ;  2 )

              )

              Selbstverständlich muss das mit Klick ausgelöste Druck-Script nach erfolgreichem Ausdruck das Feld «Datensatz_Definitv» mit dem Wert 1 versehen (Standard leer oder 0, Format Boole).

              Gruss aus Zürich

              Hans