AnsweredAssumed Answered

Berechnungen in einem Feld

Question asked by kip on Aug 11, 2016
Latest reply on Aug 15, 2016 by kip

Hallo,

 

ich baue mir gerade einen Terminplan mit Balkendiagramm (bedingte Formatierung einzelner Datumsfelder) zur Visualisierung von Projektabläufen. Die einzelnen Arbeitspakete in einem Projekt haben jeweils einen eigenen Anfangs- und Endtermin. Das ganze habe ich mit dem zur Verfügung stehenden Honorar verknüpft, das sich je nach beauftragem Arbeitspaket auch noch ändern kann...

Kurz: da sind einige Berechnungen notwendig.

 

Meine Frage an dieser Stelle:

 

Macht es bei FM von der Performance her einen Unterschied, ob ich für einzelne Berechnungsschritte einzelne Felder verwende, oder kann ich auch komplexere Schritte in einem Feld zusammenfassen? Ich finde es zwar übersichtlicher, mit einzelnen Feldern zu arbeiten (vgl. erstes Beispiel unten), nur frage ich mich, ob das irgendwelche Auswirkungen auf die Datenbank hat, die ich noch nicht abschätzen kann.

 

 

Kleines vereinfachtes Beispiel - ist nur exemplarisch gemeint, die eigentlichen Berechnungen sind z.T. deutlich länger:

 

Feld 1 >> ( HonorarSumme x PaketProzent ) / Summe aller PaketProzente = Honorar je Arbeitspaket

Feld 2 >> Feld 1 / Stundensatz = Stunden je Arbeitspaket

Feld 3 >> Feld 3 A + Feld 3 B = Stunden für A + B

 

versus

 

Feld 1 >> ( ( HonorarSumme x PaketProzent A ) / Summe aller PaketProzente ) / Stundensatz + ( ( HonorarSumme x PaketProzent B ) / Summe aller PaketProzente ) / Stundensatz = Stunden für A + B

Outcomes