4 Replies Latest reply on Sep 18, 2016 3:18 AM by glasi

    zeit in dezimal umwandeln

    glasi

      Hallo

      ich haben aus meiner zeiterfassung ein ergebnis gesamt zeit im format 12:15:22  Std.:min.:sek.

      um mit  diesem Ergebnis kosten zu errechnen, sprich mal einen Stundensatz zu rechnen, müsste ich die Zeit in ein dezimaler form haben wie.

      ich habe keinen weg gefunden bis jetzt . Kann mir Jemand weiterhelfen

       

      zusammengefasst: ich habe ein Feld ( TYP Zeit ) ich möchte ein Feld ( TYP Zahl ) das aus 3:21:22 = 3.358 Std. macht.

      selbst verständlich könnte das ergebnis auch 12082 sek. sein.

        • 1. Re: zeit in dezimal umwandeln
          Markus Schneider

          Es gibt diverse 'Eigene Funktionen', die das loesen. Fuer die Einbindung dieser Funktionen ist FileMaker Advanced noetig - allerdings ist im nachfolgenden Beispiel nur 'setze var' noetig (Standardfunktion)

           

          FileMaker Custom Function:TimeAsDecimal (xTime)

          • 2. Re: zeit in dezimal umwandeln
            okramis

            Ein Zeitfeld ist eine Zahl in Sekunden, also einfach so:

             

            GetAsNumber ( DeinZeitfeld ) / 3600

            oder sogar nur

            DeinZeitfeld / 3600

             

            Für den DataViewer (FMPro Advanced):

             

            Let ( [

            _t = Time ( 8 ; 25 ; 30 )

            ] ;

            GetAsNumber ( _t ) / 3600

            )

            • 3. Re: zeit in dezimal umwandeln
              Markus Schneider

              manchmal denkt man gar nicht mehr an die Standardfunktionen - ein Zeitfeld kann natuerlich als Zahl gelesen werden

              (-:

               

              Hier noch die deutschen Funktionsnamen

              GetAsNumber: LiesAlsZahl

              Let: SetzeVar

              • 4. Re: zeit in dezimal umwandeln
                glasi

                Danke für die vielen Antworten !

                ich habe einiges dazu gelernt. Wie ich es mir gedacht habe, ich bin sicher nicht der erste der sowas benötigt. Das muss eine Lösung geben,und siehe da.

                 

                gelöst habe ich es dann schluss endlich so ( ich konnte nicht auf antworten warten.. mein problem! ) aber auf den Sprung habt ihr mir geholfen!

                Stunden ( zeiter pro auftrag für std abrechnung::summe gesamtzeit lehrlinge) + (Minuten ( zeiter pro auftrag für std abrechnung::summe gesamtzeit lehrlinge )/60)

                 

                Sekunden habe ich bei der arbeitszeit selbst verständlich nicht berücksichtigt.

                 

                LiesalsZahl ist selbstverständlich die schlankste Lösung habe ich einfach nicht gekannt.

                 

                nochmals Vielen Dank an alle