AnsweredAssumed Answered

Formeln mittels Script auswählen

Question asked by hendrikw on Sep 27, 2016
Latest reply on Sep 28, 2016 by hendrikw

Hallo Filemaker Community,

 

ich möchte eine Lösung erstellen in welcher ich über ein „Eingabefeld“ mittels einer Einblendliste bzw. Optionsfelder Formeln auswählen kann, wobei das Ergebnis jeweils in das gleiche „Ausgabefeld“ ausgegeben wird.

 

dazu habe ich zwei Scripts erstellt (-da ich hierbei aber Newbie bin funktionierts noch nicht richtig und ich komme auch nicht weiter, ist möglicherweise auch völliger Quatsch)

——————

  1. Skript „Formeln“

Wenn (Tabelle::Eingabefeld=„Linear“)

Variable setzen (Formel_Linear)

Sonst, wenn (Tabelle::Eingabefeld=„Parabel“)

Variable setzen (Formel_Parabel)

Sonst, wenn (Tabelle::Eingabefeld=„Hyperbel“)

Variable setzen (Formel_Hyperbel)

Ende (Wenn)

  • probehalber:

Berechneten Wert einfügen (Auswahl; Ausgabefeld)

 

-> Script 1 beschreibt also je nach Auswahl im „Eingabefeld“ die zutreffende Formel

-> die Formeln funktionieren sofern sie „solo“ in ein Formelfeld eigegeben werden

-> in den Variablen sind die Formeln wie in einem Formelfeld definiert, unter direktem Verweis auf die Felder (also etwa: Tabelle::FeldA / Tabelle FeldB), also ohne „HoleFeldwert“ Funktion oder dergleichen

——

 

2.Skript „Ausführen“

 

Script ausführen („Formeln“)

Berechneten Wert einfügen (Auswahl; Ausgabefeld)

  • oder auch probehalber

Feldwert setzen (Auswahl; Ausgabefeld)

 

-> Das Script wird über Script Trigger „Bei Objekt ändern“ aktiviert sobald im „Eingabefeld“ eine Änderung vorgenommen, d. h. über die Einblendliste eine Formel ausgewählt wird

 

Der Cursor springt dann auch gleich in das „Ausgabefeld“, ein berechneter Wert wird jedoch nicht angezeigt.

 

————

 

Gibt es eine Lösung für das eingangs genannte Problem ? oder hilfreiche Hinweise zur „Selbsthilfe“?

 

Mit bestem Dank

 

Hendrik

Outcomes