2 Antworten Neueste Antwort am Feb 8, 2017 12:00 AM von plan2-metelen

    Dateien wieder finden oder wieder herstellen

    plan2-metelen

      Hallo zusammen,

       

      wer kann mir helfen Dateien wieder zu finden?

      Ich habe einen iMAC mit dem Betriebsystem Yosemite, Version 10.10.5 und filemaker Pro 12.

       

      Ich habe Anfang Januar versucht, eine Kopie der Datenbank 2016 zu machen, aber die Daten waren nur bis August 16 kopiert worden, obwohl sie in der „Mutterdatei“ bis zum aktuellen Tag zu sehen waren. 

       

      Damit mein Rechner schneller arbeitet, habe ich alle Daten auf meine LaCi Festplatte (mit Thunderbolt Schnittstelle) kopiert und dann die Macintosh HD gelöscht. Anschließend habe ich einige Daten wie private Fotos wieder auf die MAC HD geschoben, damit die LaCie Festplatte wieder Platz bekommt.

       

      Dann habe ich festgestellt, dass meine „Mutterdatei“ Datenbank 2016 nur bis August 16 geht. Ich habe die Mutterdatei mit allen Daten nicht wieder gefunden.

       

      Um alles wieder so herzustellen wie es war, habe ich mit Apfel R einen Neustart gemacht und über TimeMashine den Stand vom 3.02.16 wieder hergestellt, doch die Datei der Datenbank 2016 ist nach wie vor unvollständig - also nur bis August 2016.

       

      Gibt es die Möglichkeit die Datei komplett wieder herzustellen oder wieder zu finden?

       

      Über eine Antwort wäre ich Euch sehr dankbar!!! Denn meine Angebote und Rechnungen sind sonst falle ab August letzten Jahres futsch.

        • 1. Re: Dateien wieder finden oder wieder herstellen
          Markus Schneider

          ich wuerde zuerst einmal in der TimeMachine zurueckbkaettern (du kannst diese ja aktivieren ohne Neustart) und schauen, ob irgendwann in der Vergangenheit die komplette Datei zu finden ist

           

          Da eine datei entweder komplett oder gar nicht kopiert wird: Wie hast du die Kopie denn erzeugt?

          • 2. Re: Dateien wieder finden oder wieder herstellen
            plan2-metelen

            Hallo Markus,

             

            mit meinem MAC Supporter und dem Suchprogramm habe ich schon nach der Datei in den alten TimeMashine Daten gesucht, das könnte ich noch einmal versuchen.

             

            Kopiert habe ich immer so: mit der Alt-Taste den Datenbankordner angefasst und z.B. auf den Schreibtisch gezogen.

             

            Ich vermute, dass es so etwas wie eine Referenzdatei gibt, die ich wahrscheinlich von meiner Motherboardplatte gelöscht haben muss. Kann das sein?

             

            Wie kann man denn eine Datenbank kopieren?

             

            Vielleicht können wir ja mal kurz telefonieren, wenn Du Zeit hast? T: 0176-32 42 36 12

             

            Viele Grüße

            aus dem Münsterland

            March