AnsweredAssumed Answered

Frage zum "join" von Tabellen

Question asked by hub2000 on Mar 13, 2017
Latest reply on Mar 14, 2017 by NorbertH

Hallo,

 

 

habe Filemaker seit einigen Wochen nun neu erworben.

Das richtige Aha-Erlebnis ist noch ausgeblieben. Das liegt aber wohl eher daran, dass ich die Herangehensweise wohl noch nicht richtig verstanden habe.

 

Meine Aufgabe ist einfach: Lagerinventur: Es gibt eine Tabelle mit Artikelnummern, Artikelnamen und Soll-Bestand.

Dann soll z.B. einmal die Woche per scannen der Ist-Bestand anhand von Artikelnummern auf der Ware aufgenommen werden. Dieses Ergebnis wir vom Soll-Bestand abgezogen und ausgedruckt. Das ist die nachzubestellende Menge.

 

Klingt einfach – ist mir aber konzeptionell nicht klar wie es geht. Leider helfen die Anleitung und Online Foren nicht weiter. In Access z.B. scheint so was scheinbar einfacher zu gehen. Vielleicht finde ich die richtigen Funktionen nicht.

 

 

Also folgender Ausgangspunkt:

 

Statische Artikeltabelle (Artikelnummer, Artikelname, Soll-Bestand)

 

36001 Teller 10

36002 Tasse 5

36003 Gabel 20

 

 

Dann habe ich per Scan Loop den aktuellen Lagerbestand stumpf in eine neue Tabelle gescannt (Artikelnummern vom Produkt)

36001 1

36001 1

36003 1

36003 1

36001 1

 

 

Jetzt beginnt das Problem: wie solle man jetzt die Unterergebnisse aggregieren und mit der Artikeltabelle „joinen“?

 

Das Ergebnis muß sein:

 

Istbestand:

36001 3

36003 2

 

 

Nachbestellen:

36001 Teller 7

36002 Tasse 5

36003 Gabel 18

 

 

Soll ich alles in einer Tabelle machen oder eine hilfs-Scantabelle, die man dann verknüpft? Wie aggregiert man? Lieber während des Scannens oder zum Schluß?

 

 

Wäre über Tipps dankbar...

hub2000

Outcomes