4 Replies Latest reply on Jun 12, 2014 9:37 PM by come2jo@googlemail.com

    Script, Ablgiech von Werten mit Referenzbereichen und Warnmeldung

    come2jo@googlemail.com

      Guten Tag,


      ich möchte ein Script mit Filemaker Pro 12 erstellen:


      Es sollen in einem Feld "Alter" das Alter in Jahren von Probanden mit altersabhängigen Referenzwerten in einem zweiten Feld verglichen werden und bei unterschreiten der Grenzwerte ein Warneintrag in ein drittes Feld erfolgen.


      Hier die Referenzwerte:

      Alter 21-51 Jahre: soll <780

      Alter 52-70 Jahre: soll <562

      Alter >70 Jahre: soll <567


      Ich hätte diese 3 Gruppen gerne in einer Formel, wie gesagt, mit anschließendem automatisiertem Eintrag "pathologisch" in ein drittes Feld.


      Ist das möglich?

      Wenn ja, wie muss ich diese Formel aufbauen?


      Vielen Dank vorab für Ihre Mühe!


      Mit freundlichen Grüßen

      JK

        • 1. Re: Script, Ablgiech von Werten mit Referenzbereichen und Warnmeldung
          erolst

          Hi JK –

           

          Du solltest in diesem Forum deine Posts in Englisch verfassen, oder gleich im deutschsprachigen Forum posten (ja, das gibt's …)

           

          Heißt aber nicht, dass es keine Antwort gibt

          come2jo@googlemail.com wrote:

           

          Es sollen in einem Feld "Alter" das Alter in Jahren von Probanden mit altersabhängigen Referenzwerten in einem zweiten Feld verglichen werden und bei unterschreiten der Grenzwerte ein Warneintrag in ein drittes Feld erfolgen.

          […]

          Ich hätte diese 3 Gruppen gerne in einer Formel, wie gesagt, mit anschließendem automatisiertem Eintrag "pathologisch" in ein drittes Feld.

          Deine Beschreibung ist ein wenig unklar (und ich habe keine Ahnung, was hier mit „pathologisch“ gemeint ist …), und möglicherweise benötigst du auch gar kein Script, sondern entweder ein Formelfeld, oder einfach ein Feld mit automatisch berechnetem Wert.

           

          Grundlegend würde die Formel für – wie ich annehme – das „dritte Feld“ (oder das zweite?) so aussehen:

           

          SetzeVars (

            a = Alter ; // das Feld

            Falls (

              a > 70 ; soll <567 ; // was ist damit gemeint? hier würde jedenfalls der Ergebnisausdruck für diesen Fall erscheinen

              a > 51 ; soll <562 ; // dito

               a > 20; soll < 780 ; // und nochmal …

              "pathologisch" // ?? als Standardergebnis, wenn das Alter nicht in einem der Bereiche liegt

          ) )

           

          Ein wenig mehr Hintergrundinfo (auch über Feld 1, 2, 3 etc.), dann wissen wir, welche der drei genannten Methoden hier optimal ist.

          • 2. Re: Script, Ablgiech von Werten mit Referenzbereichen und Warnmeldung
            come2jo@googlemail.com

            Vielen Dank für die schnelle Antwort!

             

            Zur Erklärung: Es handelt sich um Daten aus einem Patientenkollektiv im Rahmen meiner Dissertation.

            Die Referenzbereiche sind für Biomarker (Beta-Amyloid), welche sich in Abhängigkeit des Alters der Patienten jedoch ändern. "Pathologisch" bedeutet, dass die Werte, sofern sie von den Referenzbereichen abweichen, Hinweise auf bestimmte Erkrankungen liefern können.

             

            Die Idee war:

            Feld 1 = Alter (Istwert zum Zeitpunkt der Untersuchung)

            Feld 2 = Referenzwert (Sollwert für den Biomarker in Abhängigkeit des Alters)

            Feld 3 = Ausgabe Text "pathologisch", wenn der Referenzwert in Feld 2, unter Berücksichtigung des Alters in Feld 1, unterschritten wird,

             

            sodass man auf einen Blick, anhand des Eintrages in Feld 3 sieht, bei welchen Patienten man Folgeuntersuchungen planen muss..

            • 3. Re: Script, Ablgiech von Werten mit Referenzbereichen und Warnmeldung
              erolst

              Dann nehme ich mal an, dass die Formel ungefähr so aussehen müsste:

               

              SetzeVars ( [

                a = Alter ; // lokale Variable deklarieren: Feldwert

                grenzWert = // lokale Variable deklarieren: Berechnung (unter Verwendung der 1. Variable)

                Falls (

                  a > 70 ; 567 ;   

                  a > 51 ; 562 ;

                  a > 20; 780

                  )

                ] ;

                wert < grenzWert

              ) )

               

              Beachte allerdings, dass man dies auch komplett ohne Formel lösen kann, indem man diese Zusammenhänge in einer Beziehung zu einer Bezugstabelle kodiert.

               

              Schau' dir mal das angehängte Beispiel an. (Falls du unbedingt ein Ergebnis in einem Feld benötigst, verwende einfach den Ausdruck aus der Formel für die Bedingte Formatierung.)

              • 4. Re: Script, Ablgiech von Werten mit Referenzbereichen und Warnmeldung
                come2jo@googlemail.com

                Das sieht echt gut aus!

                Werde ich nachher gleich mal ausprobieren, vielen Dank!