1 2 Previous Next 16 Replies Latest reply on May 24, 2015 2:04 AM by Benjamin Fehr

    Wenn...Dann...

    dennisf.

      Hallo Community,

       

      ich habe folgendes vor:

       

      In meiner DB gibt es ein Feld in dem ich die Anzahl der Vor Ort Termine beim Kunden eintrage (min. 1, max. 10, Feldtyp Einblendliste) Ebenso sind 10 Datumsfelder, welche ich nach Bedarf fülle vorhanden. (Datum1, Datum2, Datum3, etc.) Für die bessere Übersicht möchte ich nun, dass je nach Angabe der Termine die nicht benötigten Felder ausgegraut werden, z. B. bei Anzahl 4 werden ab Datumsfeld 5 bis 10 die Felder grau eingefärbt.

       

      Wie kann ich das am besten lösen? Dachte erst an Wenn/Dann, wüsste aber ehrlich gesagt nicht, mit welcher Funktion die Feldfarben geändert werden bzw. wie die Farben eingestellt werden.

       

      Ebenso weiss ich nicht wie ich bei jeder Änderung des Felds Anzahl (Feldtyp Einblendliste) die Abfrage starten könnte.

      Vielleicht kann mir hier jemand einen Tipp geben?

       

      Besten Dank.

      Gruss Dennis

        • 1. Re: Wenn...Dann...
          intex

          FileMaker Versionen vor 13 mit Bedingter Formatierung zu lösen, ab FileMaker 13 kann über den Inspektor das gewünschte Feld auch ganz ausgeblendet werden. Auslösen tut sich beides automatisch.

          • 2. Re: Wenn...Dann...
            erolst

            dennisf. wrote:

            Vielleicht kann mir hier jemand einen Tipp geben?

             

            Gerne: eliminiere die Felder Datum1 bis Datum10 aus der Tabelle Kunde, und verwende stattdessen eine Bezugstabelle Termine, mit Feldern wie kundenID, datumTermin, uhrzeit, und was du sonst so brauchst. Verwende einen Ausschnitt, um genau die Termine zu sehen, die es gibt, oder neue anzulegen. Anzahl: potentiell unendlich.

             

            Falls du dein Schema unbedingt weiter verwenden möchtest: probier' mal

             

            nicht Kunden::anzahlTermine oder HoleAlsZahl ( HoleFeldName ( selbst ) ) > Kunden::anzahlTermine


            Vorausgesetzt die Felder heißen Datum1 … Datum10, kannst du die selbe Formel allen Feldern zuweisen; entweder für Bedingtes Ausblenden, oder (<FM13) Bedingte Formatierung.

            • 3. Re: Wenn...Dann...
              Markus Schneider

              Wie erolst schreibt: Unbedingt die Termine in einer separaten Tabelle verwalten - dann loest sich das Problem von selbst. Auch wenn zB von 10 moeglichen Terminen ein paar 'ausgegraut' sein sollen, ist es besser, diese Termine separat zu verwalten.

               

              Ansonsten hast du -nebst anderen- frueher oder spaeter ein Problem, wenn du zB nache einem Datum suchen musst (Suche in 10 verschiedenen Feldern...)

              • 4. Re: Wenn...Dann...

                Conditional Formatting of the fields can change both the color of the background and or the text. A calcualtion can be used to determine how to do this and it can be based on other fields or non-record data.

                 

                If field is empty color the background light green

                If date in field is less than today - 12, color it blue, -24 color it red

                if date is today, color field orange else if today is greater than 12/12 color it blue

                 

                Etc.

                 

                13 includes a hide field function where you can hide fields, buttons, etc. based on your calculation. I use this to hide a button that only the developer can use, for instance. I also stack buttons and hide if 12 or 13, etc.

                 

                Using a variable to show the contents of several fields will hide the fields that are empty.

                • 5. Re: Wenn...Dann...
                  erolst

                  jackrodgers wrote:

                  <in English>

                   

                  Jack –

                   

                  did you ever wonder why the OP posted in German?

                  • 6. Re: Wenn...Dann...

                    jackrodgers wrote:

                    <In English>

                     

                    Jack -

                     

                    did you ever wonder why the OP posted in German?

                    Actually, no I didn't. It seems the page was translated for me and I did not notice that. Now that I have I clicked the show origininal and what do you know?

                     

                    Did my post get translated or the offer to translate it appear?

                    • 7. Re: Wenn...Dann...
                      erolst

                      jackrodgers wrote:

                      Did my post get translated or the offer to translate it appear?

                      Neither; but AFAICT, this is not a service offered by this forum.

                      • 8. Re: Wenn...Dann...

                        Probably Chrome. Actually the translation was quite good. But then the question is why is a non-English post showing up in an English writing forum, if that is a proper description. The languages in this thread are mixed and I see some writers posting in German who also post in English.

                        • 9. Re: Wenn...Dann...
                          Markus Schneider

                          there are no language specific forums here

                          • 10. Re: Wenn...Dann...
                            Benjamin Fehr

                            dennisf.

                            Der überwiegende Teil der Forumbeiträge hier ist in englischer Sprache. Falls Du einzelne dieser Beiträge nicht verstehst, kann Google-Translate ein hilfreiches Instrument sein:

                            https://translate.google.com/

                             

                            Mit Google lassen sich auch gesamte Internetseiten übersetzen.

                             

                            disabled_jackrodgers

                            Gerade gelesen: Google Chrome Browser hat tatsächlich eine automatische Übersetzungsfunktion eingebaut.

                            • 11. Re: Wenn...Dann...
                              erolst

                              Markus Schneider wrote:

                              there are no language specific forums here

                              Not anymore – “FMI giveth, and FMI taketh away” …

                              • 12. Re: Wenn...Dann...
                                Markus Schneider

                                DAnn hoffen wir mal, dass die Uebersetzungsfunktion besser geworden ist.. Es gibt ein paar verwirrliche Beispiele, so zB die Taste in OSX Server, die mit 'Hinten' angeschrieben war/ist - und eigentlich 'Zurueck' meinte...

                                 

                                GEstern in einen anderen Zusammenhang entdeckt: Deutsche Uebersetzung lautet 'Gummiboot', gemeint waren aber Gummistiefel..

                                 

                                • 13. Re: Wenn...Dann...
                                  Benjamin Fehr

                                  Ich hab' jeweils das Gefühl, als ob mich jemand anschreit, wenn ich den Begriff

                                  "S E I - T E N - S T E U - E R - E - L E - M E N T !"

                                  lese

                                  • 14. Re: Wenn...Dann...
                                    TorstenBernhard

                                    There is the FMM forum for Germanic and Alemannic speakers .

                                    Sure, not given by heavenly powers but kindly provided by K&K Verlag. Cheers guys!

                                    1 2 Previous Next