1 Reply Latest reply on Aug 1, 2015 12:48 AM by erolst

    Auswahlfeld anlegen

    klausd_zh

      Hallo, ich bin neu bei Filemaker und habe eine Frage (verwende FM 14Pro Advanced).

      Ich möchte eine CD Datenbank anlegen. dabei habe ich vor das Feld Künstler(in) Band so zu gestalten das ich per Pop Up Menü alle Bands sehe von denen ich CD's habe und einfach auswählen kann von welcher Band die neue CD ist (Werteliste.) Alternativ will ich natürlich auch neue Bands eingeben können. Das besagte Feld soll rechts einen Pfeil haben, wenn ich diesen drücke soll eine Liste aufklappen in der ich dann das gewünschte wählen kann und der gewählte Wert in das entsprechende Feld eingetragen wird. Wie kriege ich das hin?

      Da ich auch eine Datenbank für meine Bücher, Blu Rays etc. anlegen will würde es sich empfehlen eine Referenz Datenbank anzulegen mit all diesen Angaben und dann auf die Felder dieser Referenz Datenbank zu verweisen?

        • 1. Re: Auswahlfeld anlegen
          erolst

          Das sind Fragen, die relativ weitreichende Antworten benötigen; hier mal eine kurze Gedankensammlung dazu.

          klausd_zh wrote:

          Ich möchte eine CD Datenbank anlegen. dabei habe ich vor das Feld Künstler(in) Band so zu gestalten das ich per Pop Up Menü alle Bands sehe von denen ich CD's habe und einfach auswählen kann von welcher Band die neue CD ist (Werteliste.) Alternativ will ich natürlich auch neue Bands eingeben können.

          Wie man Wertelisten anlegt und anwendet, steht in der Dokumentation/Hilfesystem; schon mal reingeschaut?

           

          Übrigens: haben deine Tabellen eindeutige Primär-IDs, die du in deinen Beziehungen verwendest? Falls nicht: unbedingt machen!

           

          Wenn das erledigt ist: Definiere die Werteliste als Feld 1: id, Feld 2: Name; nur Werte aus dem 2. Feld anzeigen.

           

          klausd_zh wrote:

          Da ich auch eine Datenbank für meine Bücher, Blu Rays etc. anlegen will würde es sich empfehlen eine Referenz Datenbank anzulegen mit all diesen Angaben und dann auf die Felder dieser Referenz Datenbank zu verweisen?

          Hast du schon mal ein Datenmodell (ERD) überlegt, z. B.:

           

          Personen --< Rolle >-- Werk

           

          oder – ausführlicher und vom Abstrakten (Werk) zum Konkreten (Medium in Besitz):

           

          Personen --< Rolle (Musiker, Autor, Regisseur) >-- Werk (Buch, Platte, Film) --< Medium (CD, BluRay, e-Book, Buch)

           

          Die einfachste Variante ist natürlich

           

          Person --< Werk

           

          was dir aber nicht erlaubt, mehrere “Personen” für ein Werk und ihre jeweilige Rolle anzugeben.